!!! Wegweiser: Dankeschön

 

 

- danke sagen -

...

Gut, dass es Helfer gibt für die Schwachen,

dann können diese irgendwann wieder lachen.

Helfer braucht man überall –

sie sind unentbehrlich – in jedem Fall.

 

Für sie ist es Pflicht, sehr viel zu geben,

stets da zu sein für fremdes Leben.

Tagein, tagaus sind sie auf den Beinen,

helfen dort, wo Menschen weinen.

 

Alle Achtung muss man haben,

welche Last sie doch mit tragen.

Stark sind sie und haben Kraft;

daheim sind sie oft selbst geschafft.

Doch braucht man sie, dann sind sie da und

das an allen Tagen im Jahr.

...

(vollständiger Text voraussichtlich im Buch)

 

DANKESCHÖN …

 

möchte ich all den Menschen sagen, die mich in der Krankheit – in guten und in schlechten Zeiten – sowie auf dem Weg zum Buch begleitet haben und auch noch immer begleiten.

 

Sächsisches Krankenhaus Altscherbitz

 

Frau Dr. Schubert und ihr Team

alle Schwestern/Pfleger auf der Station PA4

 

Herr Wonneberger und sein Team

alle Schwestern/Pfleger der Station PP1

 

die Mitarbeiterinnen Physiotherapie, Ergotherapie, Tanztherapie, Musiktherapie, Bibliothek usw.

 

Medica Klinik Leipzig

 

Frau Dr. Wehner und ihr Team

 

Frau Hunger und Kolleginnen/Kollegen

 

Schwester Nancy; Frau B. Kahlert; Physiotherapie und das gesamte medizinische Personal;

ebenso Sozialdienst, Anmeldung, Verwaltung, Garderobe usw.

 

meinen Mitpatientinnen/patienten aus den Kliniken

 

Café Grüne Tomate – Maria, Nancy (1. öffentliche Lesung außerhalb der Kliniken)

 

Frau Dr. Teichmann

 

Frau Dr. Brunner und Schwester Christine; Frau Dr. Koj und ihrem Team; Frau Dr. Hoffmann; Frau Dr. Wittig;

 

Mediplus Leipzig– Damaris;
dem Gesundheitssportverein Fit4LIFE Leipzig e.V. - Sam

 

Krankenkasse HEK; Rententräger

 

meinen Bekannten und Kolln./Koll., PR, FB

Marion mit Familie, Grit, Christiane, Rosi usw.

 

meinen Nachbarn; H.; meinen Kindern Yvonne, Melanie mit Freunden und Jolien, meiner Schwester Kerstin usw.

 

meinen Freunden:
Claudi, Nicco, Jens, Conny, Angela, Andrea, Heike, Jule, Melli; Karsten, Gela, Ben; Ute, Vroni, Bärbel, Siggi;
Sylvia, Sven, Evi, Ralf, Andreas, Gitta, Heiko, Iris, Christian, Caro, Biene, Marcus, Katrin, Jeanette; Doris, Monique -

und noch vielen, vielen mehr!

 

Danke: SVEN Liebetanz; Sebastian

 

Ich bitte um Verständnis, dass ich nicht alle namentlich erwähnen kann, die mir hilfreich waren; ich habe inzwischen ein sehr großes soziales Netzwerk und mein Dank gilt auf jeden Fall allen, die sich mit mir verbunden fühlen!!!

 

Februar 2012 - Park-Krankenhaus 

 

Frau Assistenzärztin Tomaselli

(ansonsten gab es dort - nicht nur von mir - einiges zu bemängeln)

 

Mein Schutzengel

...


Ich war schon oft dem Tode nah -

blieb am Leben, weil der Engel es sah.

Auch im Jetzt und Heute bleibt er nicht fern,

er passt auf mich auf, ich hab ihn so gern.

Danke, lieber Engel, für deine Wachsamkeit,

spannst deine Flügel, bist mein Beschützer zu jeder Zeit!


 

(vollständiger Text voraussichtlich im Buch)

Website Übersetzung

Meine Homepage online seit: 20.09.2011

Widerstand f.d. Frieden/Peace Infos auf Website

WUFFI mein HP-Wächter

Empfehlenswertes Web-Radio

Kalender (c) by schulferien.org
please wait...

MINI-Chat

Hamster: Klick,füttern
Gästebuch Pics

Website-Besucher-Zähler ab 26.08.2015:


kostenlos counter

Testergebnis: 02.09.13

SeitTest-Zertifikat

Rubrik "Liebe,Leben"- Gedichte

Deutsche Anwaltshotline

Diese Homepage:

 

für die Gedichte:

Für Buch-Projekte:

DANKE