!!! Wegweiser: Was mir wichtig ist

 

Der Weg in die Öffentlichkeit

 

In vielen Lebensbereichen habe ich Extremes erlebt und alles über Jahre hinweg verdrängt – es ist ein Selbstschutz, um zu überleben. Doch irgendwann kann es sein, dass der „Speicher“ voll ist und die „Batterien“ leer. So war es im Februar 2010 – als bei mir nichts mehr ging; alles in mir stellte sich auf „Aus“.

Die Einweisung in die Klinik war unerträglich für mich, der Kampf dagegen, dass ich doch nicht „in die Klapse“ gehöre, kostete weiter Energie, die ich gar nicht mehr hatte und ich empfand alles wie einen Albtraum. Doch es gab keine Alternative, ich war suizidgefährdet. Dann, schon nach einigen Tagen, fand ich andere Worte, die ich sofort aufgeschrieben habe – hintereinander. Sie entstanden wohl aus meiner Verzweiflung heraus und dem Wunschgedanken, dass ich nach zwei Wochen wieder gesund sein werde, obwohl ich es tief im Inneren spürte, dass es nicht so ist. Ich formulierte „Klapse“ um in „das Haus der verletzten Seelen“ und daraus entstand das Gedicht „Verletzte Seelen“. Diese Worte berühren alle, die in ihrer Depression noch ganz am Anfang stehen, sehr stark, wie ich später erfahren habe. In diesem Gedicht habe ich „die Dunkelheit, das Helfen-lassen, Geduld zu haben und die Hoffnung“ beschrieben; den ganzen langen Weg einer tiefen Depression bis zur Besserung.

In einer meiner Lesungen sagte eine Mitpatientin zu mir, dass meine Gedichte wie kleine Botschaften sind. Das ging mir nicht mehr aus dem Kopf. Und mit diesem Gedanken in mir, ist es mir gelungen, in kleinen Schritten, immer offener mit der Erkrankung umzugehen und meine Gedichte immer mehr Menschen zugänglich zu machen. Ich habe erkannt, dass ich nicht allein bin, dass es ganz viele Erkrankte gibt, die genauso zweifeln und Ängste haben wie ich.

Depression – Burnout … Es gibt Ähnlichkeiten und doch sehr Individuelles im Krankheitsbild. Das Hilfreiche in den Kliniken ist einerseits die medizinische Betreuung von Ärzten, Therapeuten und Schwestern – andererseits die Patienten untereinander selbst. Man kommt nach und nach ins Gespräch, kann sich austauschen, helfen und wird verstanden!

Doch auch nach einem Klinikaufenthalt ist man nicht einfach so geheilt; im Gegenteil, die Hilfe muss unbedingt weitergehen – i.d.R. durch Neurologen und Therapeuten. Ein gutes „Auffangnetz“ im „ungeschützten Raum“, also außerhalb der Klinik, ist von großer Bedeutung, um Rückfälle zu mindern; denn diese können immer wieder auftreten.

 

- Depression/Burnout –
Jeden kann es treffen, egal, wo er gerade steht im Leben.

 

Meine Offenheit soll auch ein Zeichen dafür sein, dass es viele Betroffene und schlimme Schicksale gibt und dass sich niemand verstecken muss, weil er depressiv – hochsensibel ist. Keiner ist allein, wenn er den ersten Schritt macht, sich helfen und begleiten lässt. Manchmal geht das auch nur durch etwas Druck von außen, hier ist einfühlsames Handeln von Angehörigen, Freunden, Kollegen usw. gefragt. In meinen Gedichten können auch interessierte Nichtbetroffene einen Einblick bekommen, wie schlimm sich die Gedanken in einer Depression oft zeigen; dann ist es nicht mehr tiefe Traurigkeit allein, sondern Qual, die handlungsunfähig machen kann bzw. „des Lebens müde“ ...

 

 

Die Chance

...

 

Ich sollte um dich kämpfen, noch bist du es mir wert.

Für Abwechslung zu sorgen, das wär' wohl nicht verkehrt.

Die Liebe neu entfachen

und wieder viel mehr lachen.

...

 



 

---Die Natur lieben, die Umwelt schützen - das geht alle an!---

 

 

Japan 2011

 

Japan, Land der Schönheit und Exotik,

Schatten liegen über dir, welch' ein Unglück.

Die Erde bebte mit Gewalt,

der Tsunami machte vor nichts halt.
Schutt und Asche sind geblieben,

Menschen, Tiere nun vertrieben.

Die Naturgewalt hat zugeschlagen,

noch dazu kam menschliches Versagen.

...


Website Übersetzung

Meine Homepage online seit: 20.09.2011

Widerstand f.d. Frieden/Peace Infos auf Website

Empfehlenswertes Web-Radio

Kalender (c) by schulferien.org
please wait...

MINI-Chat

Hamster: Klick,füttern
Gästebuch Pics

Website-Besucher-Zähler ab 26.08.2015:


kostenlos counter

Testergebnis: 02.09.13

SeitTest-Zertifikat

Rubrik "Liebe,Leben"- Gedichte

Deutsche Anwaltshotline

Diese Homepage:

 

für die Gedichte:

Für Buch-Projekte:

DANKE